Wir suchen

Sie sind auf der Suche nach einem musikalischen Heimathafen?
Sie möchten unser Bordleben ein wenig näher kennenlernen?
Nehmen Sie doch einfach ganz unverbindlich an einer unserer Proben teil. So können Sie
die Manschaft vom Bremer Shantychor kennenlernen und erhalten einen kleinen Einblick,
wie und was bei uns geübt wird.
Dazu schon vorab soviel:
Da die meisten in unserer Manschaft keine Notenkenntnisse besitzen, bauen wir auf das Prinzip:
„Vorsingen“ durch den Chorleiter und „Nachsingen“ mit dem Chor. So festigen sich die zu übenden Melodien und Liedabläufe.
Haben Sie sich entschlossen, bei uns anzuheuern und gemeinsam mit dem Bremer Shantychor über die Weltmeere zu segeln, sollten Sie sich für eine der vier Chorstimmen entscheiden, denn fast alle unsere Shanties sind vierstimmig gesetzt.
Diese Entscheidung muß nicht durch Vorsingen gefällt werden. Beim Einsingen des Chores am Beginn einer Chorprobe kann jeder selbst herausfinden, ob er  bei den Tenören  oder bei den Bässen
singen möchte. Eine getroffene Entscheidung kann jederzeit korrigiert werden.

 

Das Akkordeon ist ein wichtiges Musikinstrument, wenn es um die Begleitung der Shantys geht.
Vielleich möchten Sie uns mit dem Akkordeon begleiten?
Mannschaft und Schiffsführung des Bremer Shantychores würden sich sehr freuen, Sie bei einer unserer Chorproben begrüßen zu können.

Die Übungsabende finden
donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr
in der Begegnungsstätte Vahrer See der AWO in der Vahr, Berliner Freiheit 9c – hinter dem Aalto Hochhaus- statt.

                                                               Weitere Informationen unter Kontakte .